Kategorie: Handel

Der Autoexport ist beim Autoverkauf enorm hilfreich

Das Geschäft mit den Autoexporten

Jeden Tag möchten Menschen ihr Auto verkaufen. Es gibt aber auch andere Fahrzeuge, die einen neuen Besitzer suchen. Der Verkauf ist nicht immer ganz so einfach, es kommt hier ganz auf den Zustand eines Fahrzeugs an. Ob nun PKW, LKW, Bus, Campingwagen, Geländewagen oder anderes. Käufer suchen nach Fahrzeugen im besten Zustand. Dies ist aber leider nicht immer gegeben. Was allerdings kein Grund ist, den Kopf in den Sand zu stecken und das Fahrzeug zum kleinsten Preis abzugeben. Immerhin gibt es eine wunderbare Alternative zu privaten Käufern oder Autohäusern und das wäre der Autoexport.

Der Export bietet einen idealen Preis

Mit dem Autoexport verkauft es sich besser. Ein Fahrzeug mit hoher Laufleistung findet auch über ein Inserat nur schwer einen Käufer. Der Wagen mit Motorschaden sowieso. Warum es sich schwer machen, wenn es auch leichter geht? Wer sich an den Export wendet, bekommt einige Vorteile geboten. So kommt der Exporthändler zu seinem Kunden und das nach Terminwunsch. Ein einziger Käufer reicht, um sich von seinem Wagen zu trennen und das in nur wenigen Minuten. Wer den Exporthändler zu sich ruft, muss auf jeden Fall 30 Minuten einrechnen. Denn der Wagen muss erst einmal genauer nachgeschaut werden. Nur so kann der Marktwert festgelegt werden. Wer vorab schon wissen möchte, was bezahlt wird, kann das Online Exportformular nutzen. Dort einfach das Fahrzeug beschreiben, alle wichtigen Daten angeben und Bilder beifügen. Das reicht schon aus, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten. Nur wenn dieses dann gefällt, kann ein Termin vereinbart werden.

Darf es etwas mehr sein?

An einen Autoexport zu verkaufen, ist sehr einfach. Ein Fahrzeug muss nicht erst geputzt werden. Der Export nimmt Privatwagen und natürlich auch Geschäftswagen an. Sogar ganze Fuhrparks könnten ganz bequem verkauft werden. Die Verkäufer erhalten Bargeld auf die Hand, wer möchte, kann sich aber auch über eine Überweisung freuen. Der Abtransport von nicht mehr fahrtüchtigen Wagen ist kostenfrei. Sogar dann, wenn ein LKW abtransportiert werden müsste. Dem Fahrzeugexport ist nichts fremd und kauft sofort und nimmt auch das Fahrzeug sofort mit.

Wer es noch nicht zur Zulassungsstelle geschafft hat, kann auch diese Mühe an den Export übergeben. Natürlich auch hier absolut kostenfrei. Mit einer späteren Bestätigung, dass der Wagen auch wirklich abgemeldet wurde. Unter solchen Voraussetzungen wird doch niemand mehr gerne das Straßenverkehrsamt aufsuchen. Warum auch? Dort stehen so viele Menschen rum und warten darauf, das Fahrzeug endlich abmelden zu können. Dabei können durchaus Stunden vergehen. Mit dem Auto-Export kann man dies hinter sich lassen und lieber entspannt zurücklehnen. Bei all den Vorteilen, ist es zu verständlich, dass immer mehr Leute eher auf den Auto Export setzen, als auf andere Käufer. Schneller, zuverlässiger und sicherer geht es gar nicht. Denn bei dem Exportankauf muss der Verkäufer keine Garantie übernehmen, was perfekt ist, wenn der Wagen nicht rundum in Ordnung ist.